Am Mittwoch, 29. Dezember 2021, fand unsere BuHu-Winterwanderung statt.
10 Mitglieder haben die Gelegenheit wahrgenommen, wieder einmal zusammen zu wandern.

Es gab viel zu erzählen. So zog die schwatzende bunte Gesellschaft mit ihren freundlichen Hunden der Hochwasser führenden Thur entlang. Ab und zu mussten die Hunde aus Sicherheitsgründen zurückgerufen werden, was immer perfekt klappte.


Die Route führte uns an einem Auenwald vorbei und zeigte uns was die Renaturierung der Thur für die Natur und Tierwelt verändert.

Lustige Dekos zum bestaunen


Auch wir wurden bestaunt. Gut waren die beiden eingezäunt, so schnell wie die uns sehen wollten!


Beim gemütlichen und feinen Essen in der Schürbeiz zum Asperhof wurde munter weitergeplaudert.


Ein wirklich gelungener Anlass zum Abschluss unseres Vereinsjahres. Herzlichen Dank Rosmarie für die perfekte Organisation.